Baurecht und Bautechnik

Wir können nicht nur Recht, sondern auch Technik

Unsere Baurechtler kennen das Baurecht nicht nur aus der Theorie, sondern auch aus der Praxis. Wir beschränken uns nicht auf das Anfertigen von Schriftsätzen, sondern beschäftigen uns auch intensiv mit der Bautechnik. Wir begleiten Sie bei der Realisierung von Bauvorhaben und unterstützen Sie vor Ort, wenn es um die Feststellung oder Beseitigung von Baumängel geht. Dazu verfügen wir nicht nur über technische Fachliteratur, sondern auch über ein breites Sortiment an Messgeräten:

  • digitales Infrarot-Thermometer zur Bestimmung von Oberflächenthemperaturen
  • digitales Hygrometer zur Bestimmung von Luftfeuchtigkeit und Taupunkten
  • Wärmebildkamera zur Feststellung von Wärmebrücken und zur Visualisierung von Oberflächentemperaturen
  • Hydromette zur zerstörungsfreien Feuchtigkeitsmessung
  • Digitale Wasserwaagen
  • Linienlaser zur Bestimmung der Ebenheit
  • Endoskop zur Erkundung von Hohlräumen und schwer zugänglichen Stellen
  • Profometer zur Bestimmung der Betondeckung im Stahlbetonbau
  • Digitalkameras zur Dokumentation

Bei Bedarf arbeiten wir eng mit öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen zusammen und können so häufig langwierige und kostenintensive Gerichtsverfahren vermeiden.



Ansprechpartner