Digitale Buchhaltung

Moderne Steuerberatung in einer digitalen Welt.


Papierbeleg scannen und online verwalten

Um Ihre Papierbelege in flexible Daten umzuwandeln, benötigen Sie lediglich einen einfachen Scanner. Mit der Software DATEV Unternehmen online werden die Belege einfach und bequem ins Rechtenzentrum der DATEV übertragen. Die Übertragung erfolgt verschlüsselt. Die Daten werden ausschließlich im Hochsicherheits-Rechenzentrum der DATEV in Nürnberg gespeichert. Der Zugang ist über eine DATEV SmartCard + PIN geschützt und ist so sicher wie Ihr Online-Banking.

Bequeme Verwaltung Ihrer Belege - ortsunabhängig und schnell

Schnelles Finden von Rechnungen

Ihre gespeicherten Belege werden automatisch einer Texterkennung unterzogen. Damit könne Belege über die Suchfunktion schnell aufgefunden werden. Mit einem Mausklick erstellen Sie ein Duplikat als PDF und können dieses ausdrucken oder per E-Mail versenden.

Kein lästiges Abtippen der langen IBAN

Überweisung automatisch vorausgefüllt

Über den integrierten Zahlungsverkehr in Unternehmen online können Sie Rechnungen direkt vom Belegbild weg bezahlen. Dabei werden die Daten der Texterkennung genutzt. Sie müssen die übernommenen Daten wie Rechnungsnummer, Betrag, Empfänger und IBAN nur noch kontrollieren.

Der Steuerberater hat automatisch Zugriff auf das Rechenzentrum

Originale bleiben im Unternehmen

Das monatliche Verbringen der Buchhaltungsordner zu Ihrem Steuerberater entfällt. Wir haben direkten Zugriff auf Ihre gescannten Belege im DATEV Rechenzentrum und erstellen Ihre Buchhaltung ausschließlich mit diesen Daten. Die Originale bleiben damit ununterbrochen im Unternehmen.

Interaktive Auswertungen vom Steuerberater online bereitgestellt

Ihre monatlichen Auswertungen (BWA, SuSa, OPOS-Liste etc.) stellen wir Ihnen in Ihrem Unternehmen Online Portal zur Verfügung. Die Dokumente sind teilweise interaktiv. So können Sie von einzelnen Zeilen der BWA direkt bis zum Kontoblatt des entsprechenden Buchungskontos gelangen.

Voraussetzung für das ersetzende Scannen

Unternehmer sind grundsätzlich verpflichtet, alle Belege im Original für mindestens 10 Jahre aufzubewahren. Inzwischen kann das Original jedoch auch durch eine gescannte Datei ersetzt werden.

Originale vernichten?

Voraussetzung hierfür ist zunächst die revisionssichere Archivierung der gescannten Belege. Das von uns eingesetzte Produkt DATEV Unternehmen online erfüllt diese Voraussetzung. Zudem müssen Sie als Unternehmer den Prozess des Scannnens, Überprüfens und Archivierens nach einem bestimmten Muster dokumentieren.

Beim Erstellen einer rechtssicheren Verfahrensdokumentation beraten, unterstützen und begleiten wir Sie gerne!

 



Ansprechpartner