Häufig gestellte Fragen zu DATEV Meine Steuern

Häufig gestellte Fragen zu DATEV Meine Steuern

Eine Auswahl von häufig gestellten Fragen haben wir für Sie nachfolgend mit den passenden Antworten zusammengestellt. Wenn Sie darüber hinaus weitere Fragen oder Anregungen haben, stehen wir Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Was benötige ich, wenn ich DATEV Meine Steuern einsetzen möchte?

Sprechen Sie uns zunächst einfach darauf an. Anschließend werden wir Sie für DATEV Meine Steuern registrieren und Ihnen die erforderlichen Zugangsdaten für die Anmeldung zur Verfügung stellen. Diese erhalten Sie in der Regel innerhalb weniger Tage und können danach sofort mit dem Hochladen von Belegen beginnen.

Die technischen Voraussetzungen sind einfach. Sie benötigen ein Smartphone mit Andoid oder Apple iOS für das Fotografieren und Hochladen der Unterlagen über die App DATEV UploadMobil. Der Aufruf der Anwendung DATEV Meine Steuern erfolgt über den Internetbrowser auf einem beliebigen Computer oder Tablet. Es ist hierfür keine Installation einer Software nötig. 

Für welches Jahr kann ich Unterlagen hochladen?

Das Hochladen von Unterlagen ist unabhängig vom Bearbeiten der Steuererklärung. Sie können jederzeit auch Unterlagen für das laufende Steuerjahr bereitstellen, auch wenn das letzte Steuerjahr noch nicht abgeschlossen ist.

Bleiben die hochgeladenen Unterlagen für mich verfügbar?

Ihre Unterlagen bleiben für die Dauer des Mandatsverhältnisses mit unserer Kanzlei in DATEV Meine Steuern gespeichert. Sie können jederzeit auf die hochgeladenen Belege zugreifen und diese als PDF speichern. 

Kann ich die DATEV Meine Steuern auch direkt auf dem Smartphone aufrufen?

Für Nutzer eines Apple iPhone/iPad ist dies möglich. Für Anwender mit einem Andoid-Smartphone ist das derzeit leider noch nicht möglich. Die App DATEV SmartLogin muss dort momentan auf einem anderen Gerät installiert sein, als das Gerät, das für den Aufruf von DATEV Meine Steuern im Browser verwendet wird.  

Wird die Kanzlei beim Upload automatisch benachrichtigt?

In der aktuellen Version von DATEV Meine Steuern erfolgt noch keine automatische Benachrichtigung der Kanzlei. Bitte teilen Sie uns daher durch eine kurze E-Mail oder einen Anruf mit, wenn Sie alle relevanten Unterlagen für Ihre Steuererklärung bereitgestellt haben.